Buchvorstellung: Die unendliche Geschichte

Veröffentlicht auf von lucas-schreibt

Ein Meisterwerk des berühmten Schriftstellers Michael Ende. Es ist mehr als ein Buch. Es zeigt die Phantasie des Menschen, die immer mehr in den Hintergrund gleitet. Es ist wunderbar geschrieben und für jeden lesenswert, von jung bis alt.  Die unendliche Geschichte gibt zeigt uns nicht nur die dunkle Seite des Lebens, ob es nun in der Phantasiewelt oder in der Realen geschieht, sondern auch die Hoffnung der Menschen, die zuletzt stirbt. Er ist gerade einmal 11 Jahre alt und wurde von der kindlichen Kaiserin, die Herrscherin von Phantasia, die ihre Macht nie ausnutzen würde, die nicht urteilt, für sie sind alle Wesen gleich, egal ob gut oder böse und sie hat das Aussehen einer Zehnjährigen - alterslos - ausgewählt wird ihre Welt zu retten. Das "Nichts" verschluckt ihre Welt - Phantasia - und stürzt sie alle ins Dunkle. Die Menschen lesen nicht mehr und  nun gibt es ihre Phantasien nicht mehr, wie sie sich das Geschehen ihres Buches ausmahlen, so geht die Welt der kindlichen Kaiserin unter. Sie hat keinen Namen, nicht mehr, er ist in Vergessenheit geraten und es muss wieder einer gefunden werden, die Aufgabe von Bastian. Es ist noch jung uns liest sehr gern. Er ist schwächlich, zierlich und schüchtern. Hänselein in der Schule sind für leider nichts mehr neues. Und so findet er einesTages in einem alten, kaum besuchten Buchladen ein besonderes und mysteriöses Buch. Die unendliche Geschichte. Er nimmt es kurzerhand mit auf den Dachboden der Schule, wo er es liest, weiter und weiter und stöst beim lesen auf Atreju. Ein zwölfjähriger, junger Jäger vom Volk der "Grünhäute". Er wurde auserwählt, in Phantasien das "Nichts" zu stoppen. Hilfe bekommt er von einem Glücksdrachen, Fuchur und Bastian. Denn er wird in das Geschehen von Phantasia mit hineingezogen und durchstreift mit Atreju und Fuchur die Weiten Phantasiens, um auf des Rätsels Lösung zu kommen, zu finden, was sie suchen, einen Namen für die kindliche Kaiserin. Dabei müssen sie nicht nur ein Hindernis bezwingen, sondern viel mehr, das eine grandioser und aufregender als das andere.

Dieses Buch ist ein echter Klassiker geworden und hat es verdient gelesen zu werden. Eine wirkliche Empfehlung, nicht nur von mir. Wer sich für das Ende und das Buch gesamt interessiert, besorgt es euch und lest es einfach.

Veröffentlicht in Blog-Artikel

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post